Advent, Abenteuer und ein Hauch von Wildseide

image

Ich predige nun schon seit Wochen. Mit ansteigender Dringlichkeit. NICHT UM Entscheidungen zu forcieren, sondern um Prozesse zu optimieren, damit der Stress nicht so groß wird. Gerade jetzt. Wo es doch Weihnukkah-Zeit ist. Wir feiern beide Festperioden. Der Advent ist bei uns jüdisch-christlich.

Quasi kongruent mit der Leitkultur.image

Ist uns aber eher schnuppe. Wir haben von Anfang an mit unseren unterschiedlichen Glaubensbekenntnissen ganz demokratisch gelebt: Er isst koscher, ich nähe Weihnachtstischläufer und bin wahrscheinlich die einzige Jüdin, die in einer Schola singt. Unser Thema um diese Jahreszeit ist: Wie bekommen wir einen besinnliche Festzeit in Einklang mit dem Hochzeitsstress? Mein Göga hat da andere Ansichten als ich und unterschätzt gerne mal die Eigendynamik, die Hochzeitsvorbereitungen entwickeln können. Er hat in meinen Augen oftmals etwas von einem Flußanrainer, der sich wundert, wo das Hochwasser so plötzlich her kommt- während er schon Wochen vorher das Dach gegen den Dauerregen abgedichtet hat…. To make a long Story short: Nachdem ich mir wochenlang die Klappe in Fransen gesabbelt hatte, dass am 01. Dezemberwochenende die Stadt bestimmt voll sein wird und Aachen ( Geschäftssitz der designierten Schneiderin des Hochzeitskleides) sicherlich das Ziel vieler Ausflügler sein würde, und ich immer wieder vertröstet wurde und NEIN, es sei sicherlich nicht notwendig, den ersten Stoffaussuch – und Maßnehmtermin ein KLEIN wenig früher zu machen, und ja, man würde auch am gleichen Tag des Aachen- Trips noch die Tortenprobe und Adventsdeko locker hin bekommen, ergab sich dann: Hat sich was, die Schneiderin ist knapp 1000 Kilometer weiter weg gezogen und wir haben es erst Vorgestern erfahren. Aachen gestorben, Hetzjagd durch Bonn- kein wintertaugliches Hochzeitskleid für eine Frau deutlich über 1,65 m (und auch keine Torte ) zu bekommen. Abenteuerliche Aussagen von Hochzeitsdress-Pseudofachverkäuferinnen die weder Ahnung von Anatomie, Textilköpern oder auch nur ansatzweise angemessener Kleidung bei Februartemperaturen haben und frau wahrhaftig ein Spaghettiträgerkleid MIT SCHLEIFE AM PO und BOLEROJÄCKCHEN verpassen wollen. Tränen, keine Lust auf Advent, Hochzeit im Allgemeinen und überhaupt. Noch nichtmal einen gescheite Zuckerbäckerei hat es in der (Bundes-)Innenstadt.image

Nach kurzem Überlegen entschied ich mich gegen weitere hysterische Maßnahmen ( und vorerst auch gegen jede „habichdochgesagt“-Mimik und schleifte den Göga auf Empfehlung meiner Bonner Kleiderdealerin zu einer Maßschneiderin. Die bekam das gepinterestete Hochzeitskleid ( in GB entdeckt) gezeigt, die von Frau Fadenwerkerin sich so ausgedachten Modifikationen erklärt und nickte. Der Göga wurde daraufhin zum Farbmusterholen geschickt, derweil die Damen die näheren Einzelheiten klärten. Nach Verabredung des ersten Anprobetermins wurde dann alles herrlich entspannt ( das Schuhesuchen haben wir auf ein anderes Mal verschoben, dafür aber noch den Wochenendeinkauf auf dem Markt erledigt, selbststreifenden Sockenwolle für den Göga ausgesucht und Zuhause alles fein dekoriert). Abgekämpft und glücklich verkünden wir Euch den ersten Advent!

Vorher:

image image image image image imageNachher:imageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

Advertisements

2 thoughts on “Advent, Abenteuer und ein Hauch von Wildseide

  1. Ritter

    Also, eure Weihnachtsdeko ist traumhaft schön! Gefällt mir sehr!
    Ich weiß nicht was ein „Göga“ ist. Hab ich irgendwie nicht kapiert..
    Ich wünsche dir auf alle Fälle eine stressfreie Vorbereitungszeit…
    Liebste Grüße von Kirsten aus dem grauen Norden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s