Wurmt mich doch…

… die Wurmmütze…lange schon hatte ich sie in der Warteschlange, das Muster hatte ich unter den „free patterns“ bei www.ravelry.com gefunden. Und nun war es soweit. Ich habe einige reine Baumwollgarne, mit denen ich allerseltenst etwas anzufangen weiß, da ich lieber Pflanzen-Tierfasergemische verarbeite, das ist die kuschelige Seite in mir. Bei Mützen sind reine Baumwollgarne in meinem Fall jedoch gar nicht so unklug, die Innenseite der Krempengegend verschmutzt recht schnell, da ich eigentlich immer gestylt und geschminkt bin ( ja ich steh dazu, dass ich die Wunderwirkung der modernen Kosmetikindustrie verehre, spätestens seit meinem 40. Geburtstag). Das wiederum zieht nach sich, dass die Mützen bei mir sich recht rabiaten und auch häufigen Waschungen unterziehen müssen- und ein dementsprechender Verschleiß einsetzt, der sich bei Pflanzenfasern wie Baumwolle und Bambus noch am geringsten bemerkbar macht.wurmcoll1

Ich mag slouchies und deshalb war es dann mal als kleiner Stricksnack angesagt, einen Prototyp zu fertigen. Diese Mütze strickt sich von selbst und sitzt super bequem, es gibt die Anleitung für 3 Größen, bei einem Kopfumfang Hutgröße 58 paßt die dritte , also größte Größe, deshalb gehe ich davon aus, dass man sich auch auf die Angaben hinsichtlich der kleineren Größen verlassen kann. Zweifarbig hat sie einen besonderen Reiz, das erste Mal live gesehen habe ich vor etwas über 2 Jahren im Kölner superduper LYS „MASCHENKUNST“ www.maschenkunst.de bei einem der Stricktreffs dort, da war sie in einem Schurwollgarn in schwarz in Arbeit und sah auch sehr schön und vor allem auch recht edel aus.wurmcoll2

Mir persönlich ist die vorgegebene Länge zu lang, da ich keine langen Haare habe ( also eher im Gegenteil), würden auch weniger „Wurmsegmente“ bei mir „slouchen“, insofern werde ich die nächste(n) bestimmt mit weniger stricken, aber bestimmt werde ich noch einige stricken, vielleicht auch in Varianten , als Basis ist das Ding unschlagbar, gerade für Strickmützen AnfängerINNEN total zu empfehlen. Eignet sich auch, um Weihnachtsmützen in recht schneller Folge zu stricken, finde ich, denn für eine Mütze braucht frau maximal zwei Nachmittage. Stundenmäßig würde ich mal schätzen: 8 Stunden, mit Vernähen und schon mal in Geschenkpapier einpacken. Im Hintergrund spinne ich auch wirklich noch, kja doch. und zudem habe ich tatsächlich   auch ein klein bisi zu zeigen: 2013 35

das ist immer noch BFL handbemalt. 2013 332013 322013 31

Advertisements

One thought on “Wurmt mich doch…

  1. Ritter

    Ich liebe diese „Wurmmütze“! Für mich schon gestrickt und finde sie ist auch perfekt als Geschenk geeignet, weil die Mütze wirklich jeden steht!
    Liebe Grüße aus Hamburg von Kirsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s