image

Neulich habe ich bei EliZZZa seinerzeit einen Entrelac-Schal gesehen und fand den toll. Als ich nochmals auf der Suche nach der Anleitung war, stieß ich bei Youtube auf die Redaktion Hug,bei Facebook findet man sie als Gruppe „Wooly Hugs“. Hier gibt es eine Anleitung für eine Entrelacmütze, die im tunesischen Häkelstich gefertigt wird. Und das ist nun mein Prototyp. Ich habe die Mütze etwas abgewandelt: Nach den ersten drei Runden habe ich weiter vergrößert, also insgesamt kam ich nachher pro Quadrat auf 9 Maschen bei 8 Reihen. Dadurch habe ich diese hutige Weite erhalten.imageimage

Der Plan: diese Mütze nochmal mit kleineren Quadraten und mit rechts-links-Bund häkeln und eine Kappenform möchte ich auch noch versuchen. Und einen Schal im Entrelac. Mir macht ja dieses Domino- oder Patchworkgedingse immer riesig Spaß. Ist schon so meines. Ich möchte gerne einen Kurs im Strickrauschen und im Dominostricken machen. Mal schauen, wie ich das in den nächsten Jahren zeitlich hinbekomme. Persönlich habe ich mehrfach die Erfahrung gemacht, dass kruse mich immer weiter bringen und mutiger machen. Wobei die jupptjupp-turorials da auch schon gut zu beitragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s