Projekt 2013- Zwischenstand

image

Die Pflanzenfaser (siehe bereits bekanntes Foto oben) war irgendwann schließlich versponnen. Ich bin ein großer Fan des Schnupperpaketes Pflanzenfasern vom Wollschaf. Aber da hörte meine Freude an der kühlen Glanzoptik gesponnener Pflanzenfasern ja nicht auf. Ich habe sogar vor Wattebällchen nicht halt gemacht, schließlich sind die aus Viskose.Und Teiles des Pflanzenpaketes sind ja aus Faserderivaten, also da passen Wattebäuschschen gut rein. Und es hatte was von Retro- meine Mom hat die immer zum Abschminken genommen, selbst als bereits Wattepads erfunden waren. Nun habe ich also zwei naturfarbene Stränge allerliebst glänzenden Garnes gehabt und natürlich habe ich es mit pinker Textilfarbe gefärbtimage– ich mein, wenn schon Experiment, dann auch richtig. Und siehe da…die Farbe wurde herrlich batikmäßig aufgenommen und nun mit dem blauholzgefärbten Garn verzwirnt. Einfach herrlich. Ich hatte noch pinke Simplicolfarbe- diesmal also kein Ashford-pink. Aber ich mag auch die Simplicolfarben- und da ich im Moment alles verbrauche, ws ich so habe- nur um den nächsten Einkaufsflasch vorbereiten zu können…klar, ne?- passt mir das alles prima ins Konzept.image

Und da das einige Meter sind, bin ich da also nun ununterbrochen dran.

Advertisements

2 thoughts on “Projekt 2013- Zwischenstand

  1. Ritter

    Hallo fadenwerkerin!
    Ich bin völlig beeindruckt von deinem Werk! Selbst gesponnene Wolle ist was ganz Besonderes. Ich, als Sockenstrickerin, bevorzuge diese Wolle. Habe aber einfach nicht die Zeit zum Spinnen.
    Noch viel Spaß bei deinem Hobby und
    liebe Grüße
    Kirsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s