The Anodyne Neclace

Powerschal1der halsschmerzenheilende (  „the anodyne neclace“, ein Inspector Jury Roman) Schal ist nun fertig, wie man sieht. Selbstgesponene Garne wurden verwertet, zusammen mit Malabrigo in rotsrot und etwas RIgato von Wolle Rödel und er ist muckelig und kuschelig,  simple stitches: Feste Maschen Häkeln bis die gewünschte Länge erreicht ist und dann mit zwei kontrastierenden Garnen umhäkeln, dabei auf Maschenzugaben in den Ecken achten, damit er sich nicht einzieht. In Nadelstärke 6 ein Weekender sozusagen, es sei denn, frau hat multiple Projekte durch die Hallen geistern *hüstel*

sCHALORANGE

Und die Mütze, ja die kann frau somÜTZERIGATO…und soMützerigato2 tragen. Nein, quatsch ;O)…so:Mützerigato3mützerigato4Mützerigato5
Garn: Rigato von Wolle Rödel, Farbgebungen Pink und Rot, Häkelnadel Nr 6, zuerst ein „Stirnband“ als Mützenkorpus herstellen: Immer eine Reihe in Farbe A und B feste Maschen im Wechsel, aber der  gewünschten Mützhöhe Abhäkeln. Dann einen kreis häkeln bis zum gewünschten Durchmesser, abhäkeln und dann Mützenkorpus und Decke zusammen häkeln, dabei Häkelkante nach Außen bringen- dauert keine zwei Stunden und macht Spaß.
Und ich finde es schön, dass es nicht wie so ne Boshimütze aussieht- ich sag: Hej, wer behauptet, das alles  was Männer machen, cool sein muss? Ich mein BOSHI? Wir haben früher die Deppen in der Schule HOSCHI genannt.

Advertisements

One thought on “The Anodyne Neclace

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s