Happy Mess Dress

Dieses Kleid ist ein destash-Projekt und auch schon seit einigen Wochen fertig. Es ist aus mehrheitlich selbstgefärbten und  gesponnnen Schurwollgarnen: Das Grün-Lila des Oberteils ist zweifädig verstrickt. Einmal ist es ein Single aus dem grünen Merino-Kammzug vom Wollschaf. Das Lila ist Milchschaf mit Blauholz gefärbt. Die Orangetäne sind aus mit Krapp gefärbter Wolle  und die gelben Partien sind aus mit Zwiebeln gefärbter Wolle. Das Kleid ist von unten nach Oben in einem Stück gestrickt, die Ärmel habe ich mit einer Armkugel aus verkürzten Reihen herausgestrickt. Es gibt keine Anleitung, das Stück habe ich einfach mit 200 Maschen auf Nadelstärke 5,5 angeschlagen und dann die Zu-  und Abnahmen nach Anproben gemacht. Man kann es mit Strümpfen und hohen Schuhen tragen- aber auch auf eine Jeans mit Clogs kombinieren. Ich mag solche Teile und die Farben machen einfach gute Laune. Die Wolle ist tatsächlich weich genug, um nichts darunter ziehen zu müssen- aus hyghienischen Gründen tue ich dies jedoch immer, denn die selbstgestrickten Sachen wasche ich nicht nach jedem Tragen wie Jersey-Shirts. Aber einige Wäschen bei 30 Grad Wollwaschgang und Dampfbügeleien hat mein Happy Mess Dress schon hinter sich und freue mich, dass die Pflanzenfarben alle farbecht sind.

happymessdress1

happymessdress3

Advertisements

2 thoughts on “Happy Mess Dress

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s