October blues ?

Im Augenblick liege ich Erkältungsmäßig mit einer fiesen bakteriellen Infektion auf der Nase.
Und das wird auch noch dauern, bis die auskuriert ist.
Seit Vorgestern kann ich wenigstens wieder etwas handarbeiten und ansonsten Teetrinken.


Unsere Lilli ist auch angeschlagen- es gab von Katzenschwester Frau Cleo was aufs Haupt- deshalb der Trichter- Lilli ist eine prima Co-Kranke.
Unter der warmen Schreibtischlampe  beäugt sie genau mein Treiben.

Im Monat Oktober spinne ich aus meinem Stash viele Singles und die werden dann Navajo gezwirnt.
Hier meine Kistenpracht in unserem „Keller“


Hier unser neu gestaltetes Spinnzimmer, da das Arbeitszimmer allein zu klein wurde für zwei Arbeitsplätze plus 3 Spinnräder und meine handwerklichen Utensilien.


Hier Alpaka grau auf Anton und Merino pink auf Pipilotta.

Zurzeit stricke ich an einem Kleid, das ist fast fertig.


Dann habe ich die Sockensucht.
Ein Revontuli ist auch in der Mache.
Und nochmal Socken…jo..und genäht wird auch wie die Wutz und gefilzt….aber dazu  etwas später, gleich lanciere ich noch einen klitzekleinen Färbenachtrag auf einem Extra-Teller-äh.. in einem extra-Artikel.

Hasta la vista…..hatschi & venceremos.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s