Time is running

 ..und bevor die Julimachenschaften auch erst wieder im Folgemonat erscheinen, wie  in meinem Artikel

“ The June comittment“, hau ich jetzt noch schnell mein krappgefärbtes 2-ply aus Frau Jus KAMMZUG-sTASH raus- gerade nach Hause gehechtet und bei endlich regenfreiem Wetter den Rest Schaf eingeweicht- auf dass dann endlich alles trocken sein wird, wenn Frau Ju aus dem Urlaub kommt und sie in Ruhe zupfen kann. Was ein Theater mit dem Regen in diesem Sommer- nix trocknet, ich war schon echt in Versuchung, die Stinkewolle ungewaschen wenigstens zu zupfen. „Aber was nutzt die zeitintensive Zupgerei, wenn es dann beim Waschen anfilzt? „, dachte ich mir…. also, nun wird heute nochmal Wolle gewaschen- ich bin froh, dass ich die nicht alleine werde zupfen und kardieren müssen, so langsam habe ich auch ehrlich wieder mehr Lust auf Spinnen und vor allem Stricken.

Die Krappfärbung ist das Aprikot-farbene Single, das dunkelrote Single ist ein  mit Ashfordfarben handgemalter, auf Zizzi versponnener Stinoschafkammzug. Man sieht den Farbverlauf der Pflanzenfärbung von hellem apricot zu einem schön kräftigen Farbton, das Garn wird verstrickt bestimmt einen schönen, kurzen und wechselhaften Farbverlauf haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s