Solarfärbung- weil es so schön ist

Ich habe mich belehren lassen: Meine Wolle schlummert nicht in einem wundersamenen Gigantenmarmeladen- sondern in einem profanen Gurkenglas. Macht nix, eingelegte Gurken mochte ich schon immer.

Da die Einkoch-Saison ihrem Höhepunkt entgegen- und damit die Einmachglasbestände in den Geschäften ihrem Tiefpunkt zustreben tingelte ich also letzte Woche noch mal in ein einschlägig bekanntes Bonner

haushaltswarenschrägstrichschickimickykochtopf-Geschäft.

Die werden von mir zu der Überteuerrungsmafia gezählt, haben aber immer alles, was gerade Trend ist, das in überzeugender Qualität und in rauen Mengen sowie allen Größen. Dann ab in die heimische Küche. Kräuterkiste rausgekramt, Wollkiste rausgekramt und Wasserkocher an- alles zusammen mit zwei Teelöffeln Alaun und in einem Fall mit einem Teelöffel Kupfersalz gepanscht und gut iss. Zur Benutzung von Metallsalzen im Zusammenhang mit Umweltschutz lasse ich mich nicht aus- ich könnte jetzt auf Carbon-14 und Schwermetalle aus Autoabgasen verweisen und den Umgang damit ( respektive Stromverschwendung und unnötige Autofahrten) mit meinem verantwortungsvollen Entsorgungsumgang vergleichen und dann zu dem Schluss kommen, dass ich toootal vorbildlich handle- und das würde in einen Monolog epischen Ausmaßes entgleisen- das will doch keiner,

Da in unserem Garten nur einige wenige Stunden Sonnenlicht pro Tag sind, wohnen die Gläser nun auf dem Flachdach unseres Bürogebäudes. Den Kollegen habe ich einen Erklärbär-Zettel an das betreffende Fenster mit Aussicht auf die vermeintlichen Pathologie-Fundstücke hingepappt und bin nun voll der freudigen Erwartung.

Das Glas mit dem Blauholz schlug so dermaßen an, dass ich dieses quasi experimentell in unserem Hof hab stehen lassen. Ich bin nun unentschlossen, wann ich ausglasen soll/will/muss und lasse es deshalb darauf ankommen- solange die Geduld hält, bleiben se drin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s