„Winter comes“

Und weiter geht es mit meiner „Got“-o-mania.

 

Es ist ja selten zu spät und nie zu früh… oder so ähnlich.

Deshalb habe ich schonmal angefangen, die Wintermuckelschal-Produktion anzuwerfen. Hier ein Schal aus handgefärbter und -gesponner Twoply- wolle, zwei Farbgebungen.Die Zackenpatches sind immer noch in Arbeit, es geht an der Strickfront im Augenblick aber mehr weniger zu weil: Die Schafschuren bringen Rohwolle und deren Aufbereitung ist seeehr aufwändig in Punkto Zeit. Und so summe ich abends nach Dienst immer munter nach Herrn Grönemeyers Lied „Kaufen“: „

Ich zupf mir was,

Wolle zupfen macht soviel Spass-

ich könnte ständig zupfen gehn’…Zupfen ist wunderschön.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s