Patch me up before you go-go

Seit ca zwei Jahren ist das Thema Patchworkstricken bei mir auf dem Schirm- nur: Das böse „A“- Wort, das auf -„nleitung“ endet stand mir im Wege.

Nach dem ersten Domino-Ecken-Gucken bei EliZZa verstrichen dann auch nochmal gut 6 Monate, ohne dass ich mich dran traute. Nun habe ich vor ein paar Wochen Marke Eigenbau angefangen, nämlich mit überdminensionierten Dominoecken, die ich einfach an den Längsseiten auseinander heraus strickte, hier zu sehen. Danach habe ich einmal rundherum an jedes Patch 10 Maschen breite Streifen gepatcht und das Ganze dann noch drei Runden umhäkelt. Herausgekommen ist ein wunderschön bunter Patchworkschal.

Als sich abzeichnete, dass das Projekt sich gut anläßt, habe ich dann auch endlich zu den schon länger im Regal ruhenden beiden Regia-Heftlein über das Patchworksockenstricken gegriffen , es darf gespannt das Ergebnis erwartet werden…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s