Zizzi moved in

Gestern ist Zizzi zu  meiner Herde gestoßen. Zweifädig, gut in Schuß, jahrzehntelang gebraucht und extrem unzickig- nur was laut, gerade im Vergleich zu Antoschka, der ja surrt wie ein zufriedenes Kätzchen. Aber sie knabbert die Wolle lecker und mit einem guten temperamentvollen Einzug in sich hinein, sie ist gut zu justieren. Den Wocken habe ich abgebaut, denn Zizzi wird mein Reiserad. Obwohl nicht klappbar ist sie extrem gut transportabel, wie ich gestern schon feststellen konnte.

ich mag sie.

natürlich bekam sie sofort einen selbstgefärbten Kammzug zum Probefuttern ;O)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s