Gestern

Am 22.03.2012 wurde von mir die Open-Air-Spin-Season in unserem Innenhof eröffnet. Just nach Feierabend juckte mir das Fell. Ich hatte schon ab Montag, 19.03.2012 unseren Innenhof „fit for spring“ gemacht und die ersten beiden blauen Hortensien waren auch bereits von Herrn Löwe erstanden worden. Somit legte ich mir ein beim Umbau unserer Kleiderkammer am vorangegangenen Wochenende ( nun endlich habe ich eine ausreichend hoch montierte Kleiderstange, so dass meine langen Kleider ohne über dem Boden zu schleifen untergebracht werden können) freigewordenes Brett auf den Boden, stellte Pipilotta da drauf und habe das erste mal bei Tageslicht gesponnen. Es ist ein Genuss und nun hat mich das Frühlingsgefühl komplett erwischt. Schon beim Fotografieren der letzten Wochen wurde mir bewusst, wie verfälschend das Zimmerlicht ist. Aber da ich ja erst im November 2011 mit dem Spinnen angefangen habe, hatte sich bis dato noch keine Gelegenheit geboten, bei reinem Tageslicht zu spinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s