Färben

Meinen ersten Workshop habe ich hinter mir- ich bin seitdem total infiziert und sehr froh, denn mittlerweile habe ich diverse Färbetechniken ausprobiert:

 

1. Simplicol:

Hier wurden die Farben im Kochtopf angemischt und die Wolle jeweils eine Stunde lang gekocht, teilweise abgebunden und teilweise mit abwechselnden Partien in die Färbeflotte gehängt.

 

 

 

 

 

 

2. Mit Seidenmalfarbe bemalt und im Dampfgarer fixiert:

3. Ashford: Getaucht und auch mit der Spritze aufgetragen, danach in der Mikrowelle fixiert:

Ich habe bewußt keine Knallfarben gefärbt- davon habe ich schon so viele ;O) Aber beim nächsten Mal…wobei das muss dauern denn: Das will ich ja auch alles verspinnen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s